SV RW Arneburg vs. SG Abus Dessau 4:3

Frauen-Landesliga

Nach großem Kampf, knapp geschlagen

Wieder ein weiter Ritt für unser Damenteam. Diesmal ging es nach Arneburg. Der Gastgeber erwischte den besseren Start. Durch vermeidbare Fehler der Dessauer Hintermannschaft kam Arneburg in der 10. und 12. Minute zu leichten Toren. Dem folgte ein kurzes Aufbäumen der Abus-Mädels. Folgerichtig auch der Anschlusstreffer durch Heike Trümpler in der 33. Spielminute. Das wars dann auch. Außer in der viertel Stunde zwischen der 20. und 35. Minute brachte man nix auf die Reihe. In der 36. Sogar noch das 3:1 für den Gastgeber. In der zweiten Hälfte ein anderes Bild. Abus jetzt dominant und Spiel bestimmend. Julia Both konnte in der 66. Minute wieder den Anschluss herstellen. In der 90. konnte ebenfalls J.Both sogar zum verdienten Ausgleich treffen. Die Freude währte leider nur kurz. Parallel zum Geschehen einen Tag vorher bei der Ersten Männermannschaft und am Vormittag bei den C-Junioren, erzielte der Gegner mit dem Schlusspfiff ein Tor. Ein Sonntagsschuss besiegelte die Niederlage. Am kommenden Sonntag empfangen unsere Frauen den BSV Magdeburg. Diese stehen mit einem Sieg und einer Niederlage vor uns in der Tabelle.