SV Mildensee II vs. SG Abus Dessau II 4:2 (2:2)

Kreisliga Anhalt

Besser konnte es für unsere Reserve auf dem Ausweichplatz am Mildenseer Anger nicht laufen. Silvio Hachmann flankt von der Mittellinie in den Strafraum, aber viel zu lang. Doch kurz genug um sich noch ins Tor zu senken, 0:1. Doch schon im Gegenzug der Ausgleich durch den schnellen N.Heim. Die Führung der Mildenseer durch einen Freistoß den Matthias Steittmann zwar parieren kann, aber unglücklich von Jan „Koller“ Niedenführs Knie in unser Tor sprang. Den Ausgleich kurz vor der Pause erzielte Jörg Schubert mit einem Freistoß aus 32m Entfernung, den er genau in die rechte obere Ecke zirkelte. Nach dem Seitenwechsel Abus spielbestimmend und mit vielen Möglichkeiten. Doch zwei klassische Konter brachten uns um den verdienten Punktgewinn. Eiskalt schlugen Brinkmann (80.) und Reisig (87.) zu. Zum Ende wurde die Partie auch noch recht rüde und der Schiedsrichter ließ wohl auf beiden Seiten Gnade vor Recht ergehen.