SG Oranienbaum/Wörlitz vs. SG Abus Dessau II 7:4

Kreisliga Anhalt

Zurück gekämpft und doch verloren

Auch diese Begegnung bestimmten im Großen und Ganzen die Abus-Männer. Doch schon in der 10. Minute erzielten die Gastgeber mit einem Konter die Führung. Einen schönen Volley-Schuss von Karsten Buchmann hält der Keeper. In der 25. Minute das 2:0 nach einer Ecke. Direktabnahme ins Eck unseres Kastens. Abus drückt weiter und spielt mit Zug zum Tor. Den Anschlusstreffer erzielte Stephan Andres nach Vorarbeit von Jörg Schubert und Kevin Alisch(39.). Kurz vor dem Pausenpfiff wird S.Andres im 16er gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelt Marcus Kühn diesmal sicher. In der 55. erhöhte OW wiederum nach einem Eckball auf 3:2. 5 Minuten später nimmt Christian Schmidt einem Abwehrspieler den Ball in deren eigenen Strafraum ab, spielt auf K.Alisch. Dieser hebt den Ball über den heraus eilenden Keeper. 3:3. Dann die 65. Minute. Einen Freistoß aus 20m knallt J.Schubert zur ersten Abus-Führung ins Toreck. Zehn Minuten später Ernüchterung. Ein Freistoß landet in unserem Kasten, genauso wie ein 25m Schuss. Mit dem Abpfiff noch ein Strafstoßtor der Gastgeber besiegelte die neuerliche Niederlage.