SG Abus Dessau II vs. SV Gohrau 2:4

Kreisliga Anhalt

Wie viele Chancen braucht man für einen Sieg?!

Trotz hoher Überlegenheit konnte die Reserve nicht punkten. Chancen wie am Fließband wurden heraus gespielt und ebenso vergeben. Trotzdem konnte Micha Weiß in der 13. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß (eine neue Abus-Stärke?) die Führung erzielen. Kurz danach ein dummes Foul im eigenen Sechzehner. 1:1. Abus spielte, Gohrau traf. In der 29. und 30. Minute ein Doppelschlag zum 1:3. Auch jetzt war der Gastgeber das weitaus bessere Team, nur Tore erzielen wollte scheinbar keiner. In der 78. das 1:4 mit dem gefühlten 4. Schuss aufs Tor, Zerbst lässt grüßen. Stephan Schubert durfte sich dann doch noch in der Nachspielzeit ins Protokoll als Torschütze eintragen lassen. Danke Gohrau. Chancenverwertung, das Unwort des Jahres? Zumindest ist dort anzusetzen wenn die Klasse gehalten werden soll.