Pokal SG Jerber/Serno vs SG ABUS 3 zu 1

Für beide Männermannschaften war am Wochenende Endstation im Pokal.
Während die Reserve gegen den Landesligisten aus Zerbst erwartungsgemäß scheiterte (0:6), ist die Niederlage der Ersten Mannschaft in Jeber-Bergfrieden zumindest ein bisschen überraschend. Obwohl die Gastgeber einen tollen Saisonstart hatten, war die SG Abus doch das favorisierte Team. Spielerisch sah man das auch über fast die gesamten 90 Minuten. Doch einfache Fehler und Ballverluste im Spielaufbau begünstigten die clevere Taktik der Hausherren. Diese schossen 1x auf unser Tor(6.Minute), der war drin.

In der zweiten Hälfte intensivierte Abus das Spiel und attackierte sehr früh. Gleich mit dem Anpfiff zur Halbzeit erzielte Matthias Präger den Ausgleich. Nun schnürte die SGA Jeber in ihre eigen Hälfte förmlich ein. Chancen gab es zu Hauf, nur ins Tor wollte der Ball nicht. Genau in diese Phase trafen die Gastgeber(62. das 2.Tor durch Sebastian Becker)nach einem langen Ball zur erneuten Führung. Abus wehrte sich noch immer vehement gegen die drohende Niederlage, aber wieder ein langer Ball über rechts und gekonnter Abschluss(79., Beichel) bescherte der SG Jeber-Bergfrieden die nächste Pokalrunde.

Bilder : Lisa Weihmann