ESV Lok vs Abus

Ergebnis  3:0

Fußball hat heute nur eine Mannschaft gespielt, und das nicht einmal besonders gut. Man kann den Bericht recht kurz halten. Von den sechs Schüssen auf unser Tor waren drei drin. Unsere beiden! waren nicht einmal gefährlich. Wir ließen den Lok-Spielmacher im Mittelfeld schalten und walten, verloren zwei Drittel aller Zweikämpfe, waren meist einen Schritt zu spät. Vermisst wurde, von zwei, drei Ausnahmen abgesehen, der Kampf, der letzte Wille.
Nach dem dritten Gegentor, sicher zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt, gingen die Köpfe nach unten, von außen sehr sichtbar.
Der Gastgeber schaltete noch einen Gang zurück und so hatten wir zum Ende hin noch die Möglichkeit wenigstens die Bilanz in Sachen Ballbesitz ein wenig zu verbessern. Der Tabellenführer war heute eine Nummer zu groß für uns, muss man so anerkennen.

no images were found