Testspiel Auswärts SG ABUS vs Kickers Raguhn 4:4

Vier Gegentore stehen vier erzielten gegenüber.
Die Mannschaft wird so sicherlich nicht wieder zusammenspielen. Die Urlaubs- und Ferienzeit machte sich bei der personellen Besetzung bemerkbar.
Trotzdem versuchte man Ballkontrolle zu erlangen und nach vorne zu spielen.
Dies gelang zwar selten, aber einmal wurde es sehr gut gemacht und Tim Masser konnte nach einer Kombination mit Jamal Daakir die Führung erzielen.
Kurz vor der Pause bewies Tim Masser erneut seinen Torinstinkt und nutzte einen katastrophalen Fehler des Kickers-Liberos eiskalt aus.


Nach der etwas verlängerten Pause kam dann Raguhn besser heraus und nutze die zahlreichen individuellen Fehler auf der Abus-Seite zur 3:2 Führung, 10 Minuten haben dafür gereicht. Haarsträubend.
Allerdings war das hier trotz der 31 Grad unter immer noch sengender Sonne nicht alles. T.Masser zum Dritten , diesmal mit dem Kopf nach einer schönen Flanke von außen.
In der 85. wieder die Führung der Hausherren. Auch dieser Treffer war vermeidbar.
Die letzten 10 Minuten Abus allerdings doch mit leichten konditionellen Vorteilen. Resultierend der unterm Strich verdiente Ausgleichstreffer in der 90. Minute durch Ronny Michael, der mit einem sehenswerten Treffer aus knapp 22 Metern diese Partie beendete.
Fazit: eigentlich noch keins 😉