Siegeswille macht sich bezahlbar

Die neue Saison starten die Schützlinge von schubi mit einem 5:3 Sieg im Pokal gegen Dessau 05.
Die Anfangsphase war sehr hektisch und man ließ mehrere Chancen liegen. Zwei schnelle konter führten dann dazu das man 0:2 in Rückstand fiel. Aber die Kids kämpften sich zurück ins Spiel, man ließ den Ball laufen und spielten Fussball. Jetzt war es ein gutes Spiel von Abus und man erzielte im doppelschlag das 1:2 und prompt darauf das 2:2. Viel kam on Dessau 05 nicht mehr, bis ein langer Ball unsere Abwehr überflog und ein 05er frei vorm Tor zur 2:3 Führung einschieben konnte. Abus wackelte sich kurz und lief weiter auf da Tor der Heimmannschaft. Kurz vor Abpfiff dann der verdiente Ausgleich. Das hieß Verlängerung. Und dort das gleiche Bild Abus spielte auf ein Tor und Dessau 05 nur noch mit wenigen Aktionen nach vorn.
Diesmal waren die Abus Kids aber cleverer und man nutze gleich die ersten zwei Chancen zu 5:3 Führung. Diese brachten die Kids auch über die Zeit und man geht im Pokal eine Runde weiter. Klasse Leistung von allen.

Veröffentlicht unter Junior

Testspiel Auswärts SG ABUS vs Kickers Raguhn 4:4

Vier Gegentore stehen vier erzielten gegenüber.
Die Mannschaft wird so sicherlich nicht wieder zusammenspielen. Die Urlaubs- und Ferienzeit machte sich bei der personellen Besetzung bemerkbar.
Trotzdem versuchte man Ballkontrolle zu erlangen und nach vorne zu spielen.
Dies gelang zwar selten, aber einmal wurde es sehr gut gemacht und Tim Masser konnte nach einer Kombination mit Jamal Daakir die Führung erzielen.
Kurz vor der Pause bewies Tim Masser erneut seinen Torinstinkt und nutzte einen katastrophalen Fehler des Kickers-Liberos eiskalt aus.

Weiterlesen

Souveränes 0:3 in der Brachmeierei

Torhüter mit Glanztat als Initialzündung

Die ersten 10 Minuten agierte die Abus-Elf sehr defensiv. GW begann sehr engagiert. Ein Freistoß für die Gastgeber in der 10. Spielminute sollte die Tannenhegerequipe aufwecken. Straff und flach ins TW-Eck. Sven Kalveram hält glänzend. Danach übernahm der Gast zusehends das Spielgeschehen und erarbeitete sich auf der knüppelharten und von Löchern übersäten Wiese (sorry, mehr war es wirklich nicht) einige Chancen. Nach einer Ecke von Andre Schubert kann Tim Masser das dann verdiente 0:1 erzielen. Auch in der Folge gab es gute Möglichkeiten für die Abus. So köpft Gino Böckelmann nach einer Schubi-Flanke knapp drüber und Toni Breitmann scheitert erst mit einem Freistoß und dann mit einem satten 25m-Schuss am gegnerischen Keeper

Weiterlesen